Schüler im Gewerbepark – So war die "Berufe-Rallye"

Am 28. August 2013 haben sich die 44 Schüler der Klassen 9c und 9d der Kooperativen Gesamtschule Rövershagen im Gewerbepark Bentwisch und im ITC auf Tour gemacht.

 

September 2013


Zahlreiche Fragen wurden gestellt und noch mehr Antworten wurden gegeben. Oft waren es für die Schüler sehr viele Informationen. Doch die beiden Koordinatorinnen und Lehrerinnen Heike Stein und Gabriele Hoffschläger der KGS Rövershagen sind mit dem Ergebnis sichtlich zufrieden. Sie bedanken sich für die Aufgeschlossenheit der 21 Unternehmen in unserem Gewerbepark, darunter auch 4 Firmen in unserem Gewerbe- und Technologiezentrum, und freuen sich schon auf die nächste Berufe-Rallye im kommenden Jahr.

Seit drei Jahren bereitet die KGS Rövershagen ihre neunten Klassen im Jahr vor ihrem Schulabschluss mit einer Berufe-Rallye im Rahmen des PraxisLernTages auf das Arbeitsleben vor. Hierbei sollen die Schüler lernen, wie man mit den Firmen Kontakt aufnimmt, welche Ausbildungsmöglichkeiten ihnen der regionale Ausbildungsmarkt bietet und welche Berufe zu ihren Interessen passen. Dieses Programm der KGS Rövershagen ermöglicht es den Schülern, die Wahl ihres Berufswunsches im Vorfeld zu reflektieren und sich mithilfe anschließender Praktika in den verschiedenen Tätigkeitsbereichen auszuprobieren.

Auf der anderen Seite ist diese Rallye für die Unternehmen im Gewerbepark Bentwisch auch eine gute Gelegenheit, sich als Ausbildungsstätte zu artikulieren und vor allem interessierte Nachwuchskräfte für sich zu begeistern. So wurden die Schüler meist mit einer informativen Führung durch den Betrieb und seine Produktionsstätten begrüßt oder, wie z. B. bei Liebherr, zu einer Fahrt mit dem Bagger eingeladen.

Bei der abschließenden Blitzlicht-Runde im Konferenzraum der Firma FSN kamen die Schüler der beiden Klassen zu sehr unterschiedlichen Ergebnissen. Viele zeigten sich begeistert, andere fühlten sich in ihren Interessen durch die vorhandenen Branchen im Gewerbepark weniger angesprochen. Doch, so oder so, das selbstständige Entdecken der verschiedenen Unternehmen und der eigenen Berufswünsche war für sie alle eine wichtige Erfahrung. Und diese erwartet auch die derzeitige achte Klasse der KGS Rövershagen im nächsten Schuljahr.

Öffentlichkeitsarbeit im ITC

Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Lorenz

ITC Newsletter - jetzt abonnieren!

Alle drei Monate informieren wir Sie kompakt auf einem Blatt über das Neuste aus dem ITC, dem Gewerbepark Bentwisch und der Region.

Gewerbestandort Bentwisch
Innovationszentren
vtimv