Das SBTP macht seine Abschlussrunde

Der Spätsommer war ereignisreich im EU-Projekt „South Baltic Training Programme“. Erst ging es mit einer Delegation von Tischlern durch Schweden und die Rostocker Region. Dann führte die SBTP Netzwerk-Tour Physiotherapeuten von Südschweden zur finalen Projektkonferenz nach Dänemark.

 

Oktober 2014


Das EU-Projekt „South Baltic Training Programme“ (SBTP) hat in seinem Aktionszeitraum vom Frühjahr 2012 bis zum Herbst 2014 und in der Zusammenarbeit von acht Projektpartnern in fünf EU-Ländern, darunter auch das ITC in Bentwisch, vieles zu Wege gebracht. Da waren vier internationale Austauschrunden mit 70 Auszubildenden aus unterschiedlichsten Branchen, vier Stakeholder-Seminare in Schweden, Deutschland, Litauen und Polen und ein internationales Netzwerk zwischen Firmen, Schulen und Auszubildenden.

Das SBTP möchte den Schritt dazu ermöglichen, die berufliche Ausbildung im südlichen Ostseeraum zu internationalisieren und den Austausch von Auszubildenden und Berufsschülern im Rahmen von Auslandspraktika zu initialisieren. Die vier Austauschrunden des SBTP sollen daher nur der Anfang für das grenzübergreifende Austauschnetzwerk zwischen Unternehmen und Bildungseinrichtungen in den beteiligten Partnerregionen gewesen sein. Gesetzt wird jetzt vor allem auf die Eigeninitiative der Firmen und Schulen, die im Rahmen des SBTP Projektabschlusses ihre Kontakte und Ideen gezielt entwickeln und vertiefen konnten.

Die 1. SBTP Netzwerk-Tour: Mit Tischlern auf Reisen

Erst durch Südschweden und dann einmal quer durch die Region Rostock – vom 1. bis zum 4. September 2014 drehte die erste SBTP Netzwerk-Tour für Tischlereien aus Litauen, Schweden und Deutschland ihre Runde.

Mehr lesen

Die 2. SBTP Netzwerk-Tour: Physiotherapeuten vernetzen sich

Nachdem wir im Herbst des vergangenen Jahres unsere schwedischen Gäste auf einer Physiotherapeutentour an der Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns entlang geführt haben, war vom 15. bis zum 16. September 2014 die entsprechende Reise durch Südschweden an der Reihe.

Mehr lesen

Der Projektabschluss mit Konferenz in Dänemark

Auf ein baldiges Wiedersehen! Die Abschlusskonferenz des „South Baltic Training Programme“ am 17. September im dänischen Naestved weckte Erinnerungen, machte Eindruck, informierte und weckte neues Interesse.

Mehr lesen

Unser Fazit

Als einer der beiden deutschen Projektpartner freuen wir uns sehr über die positive Entwicklung des EU-Projektes „South Baltic Training Programme“. Insbesondere die Resonanz vonseiten der Unternehmen und Bildungseinrichtungen wie auch der Auszubildenden gibt uns Zuversicht, dass das Projekt auch nach seinem Abschluss auf Initiativen bauen kann, welche die Idee des internationalen Austauschs von Lehrlingen in den verschiedenen Branchen realisieren wollen. Wir danken unseren Partnern in Schweden, Litauen, Dänemark, Polen und Deutschland sowie allen beteiligten Firmen und Schulen für die gute Zusammenarbeit und stehen für weiterführende Fragen rund um das Projekt SBTP gerne zur Verfügung.


Öffentlichkeitsarbeit im ITC

Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Lorenz

ITC Newsletter - jetzt abonnieren!

Alle drei Monate informieren wir Sie kompakt auf einem Blatt über das Neuste aus dem ITC, dem Gewerbepark Bentwisch und der Region.

Gewerbestandort Bentwisch
Innovationszentren
vtimv