INNO AWARD 2014 – Jetzt bewerben!

Am 10. März 2014 startete die Bewerbungsphase zum 2. INNO AWARD. Junge Unternehmen und Gründungswillige sind damit ab sofort aufgerufen, sich mit ihren innovativen Projektideen zu bewerben.

 

März 2014


Im Rahmen einer Pressekonferenz im Technologie- und Gewerbezentrum e.V. in Wismar (TGZ) ist am 10. März 2014 die Bewerbungsphase zum 2. INNO AWARD, dem Innovationspreis des Verbundes der Technologiezentren Mecklenburg-Vorpommern (VTMV) gestartet. Dem VTMV gehören neben dem ITC Innovations- und Trendcenter Bentwisch noch sechs weitere Technologie- und Gewerbezentren unseres Landes an.

Der INNO AWARD, der im vergangenen Jahr erstmalig vergeben wurde, ist ein Innovations- und Gründerpreis, der darauf abstellt, innovative Ideen von Kreativen und Gründern zu fördern. Jeder Gründungswillige mit einer innovativen Idee, vom Schülerprojekt bis zum wissenschaftlichen Mitarbeiter einer Universität, sowie junge Unternehmen aus Mecklenburg-Vorpommern können sich - branchenunabhängig - an diesem Wettbewerb beteiligen.

Die Bewerbungsfrist endet am 30. April 2014.

Der Gesamtwert der Preise beträgt auch in diesem Jahr unverändert 18.000 €. Der Gewinner erhält 5.000 € Preisgeld und Sachleistungen im gleichen Wert. Der Zweit-und der Drittplatzierte bekommt 3.000 € bzw. 1.000 € als Preisgeld und Sachleistungen in jeweils gleicher Höhe.

Die Preisverleihung findet am 30. Juni 2014 im Technologie- und Gewerbezentrum e.V. (TGZ) am Standort Wismar am Alten Holzhafen statt.

Unterstützt wird der VTMV von drei leistungsfähigen und erfahrenen Unternehmen der Region: der ECOVIS Grieger Mallison, der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern mbH (MBMV) und erstmals 2014: der E.DIS AG. Diese Unternehmen beteiligen sich neben der Förderung des INNO AWARDs mit ihrem Know-how auch an der Bewertung der eingereichten Projekte sowie - bei Bedarf - deren späterer Begleitung.

Wir freuen uns auf viele interessante Projektideen und wünschen allen Bewerbern viel Erfolg beim INNO AWARD 2014!


Öffentlichkeitsarbeit im ITC

Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Lorenz

ITC Newsletter - jetzt abonnieren!

Alle drei Monate informieren wir Sie kompakt auf einem Blatt über das Neuste aus dem ITC, dem Gewerbepark Bentwisch und der Region.

Gewerbestandort Bentwisch
Innovationszentren
vtimv