INNO AWARD 2015 – Jetzt wird ausgewertet!

Die Bewerbungsphase für den INNO AWARD ist vorüber und jetzt ist es an der Jury, sich zwischen den insgesamt 22 Einsendungen zu entscheiden. So viel steht fest: Es wird nicht leicht.

 

Mai 2015


Der 30. April 2015 war der letzte Einsendetermin. Jetzt stehen die Bewerber für den INNO AWARD 2015 fest. Insgesamt 22 Projekte haben sich dieses Jahr für den Innovationspreis des Verbunds der Technologiezentren in Mecklenburg-Vorpommern e.V. (VTMV) qualifiziert. Hinzu kommt, dass erstmals ein Viertel dieser Einsendungen den Weg aus den anderen Bundesländern nach Mecklenburg-Vorpommern gefunden hat.

Der VTMV ist mit dem Ergebnis der Bewerbungsrunde zufrieden. Trotz rückläufiger Gründerzahlen und zahlreicher Veränderungen in der Gründerszene, hat der INNO AWARD nur 5 Einsendungen weniger als im Vorjahr zu verzeichnen. Darüber hinaus sind die zum Teil sehr verschiedenen Projekte auch 2015 wieder ausgesprochen innovativ, anspruchsvoll und von beachtlicher Qualität.

Die Jury ahnt schon jetzt: Die Entscheidung wird nicht einfach werden. Wer schließlich die Auszeichnung „INNO AWARD 2015“ erhält, wird sich am 29. Juni 2015 auf der Preisverleihung in Greifswald zeigen.

Weitere Informationen:
www.inno-award.de


Öffentlichkeitsarbeit im ITC

Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Lorenz

ITC Newsletter - jetzt abonnieren!

Alle drei Monate informieren wir Sie kompakt auf einem Blatt über das Neuste aus dem ITC, dem Gewerbepark Bentwisch und der Region.

Gewerbestandort Bentwisch
Innovationszentren
vtimv