Treppenkunst im ITC: Impressionen auf Metall

Die Ausstellung ist eröffnet! Das ITC schmückt seine Treppenhäuser und Flure seit Januar mit den stählernen Bildwerken von Künstler Reinhard Sentner.

 

Januar 2015


Von Januar bis Juni 2015 begrüßen wir unsere Mieter und alle Besucher unseres Gewerbe- und Technologiezentrums zur ersten Ausstellung im Rahmen der „Treppenkunst im ITC“. Den Auftakt gab der Künstler und selbstständige Metallgestalter Reinhard Sentner am 23. Januar 2015 beim Neujahrsfrühstück im Kreis unserer Mieter mit seiner Ausstellung „Impressionen auf Metall“.

Zusammenführung von Kunst und Technologie

Jeder kennt Bilder auf Leinwand oder Papier. Doch was ist mit einem weit mehr industriellen Werkstoff?

Mit seinen Arbeiten an Platten aus Stahl oder Edelstahl weicht Reinhard Sentner von den Pfaden der klassischen Malerei ab und schlägt so den Bogen, der sowohl das künstlerisch Kulturelle als auch Innovation und Technologie miteinander in eine ausgewogene Beziehung bringt.

„Metall als Hintergrund hat das Potential, um mit gängigen Konventionen zu brechen“, erklärt  der Künstler im Hinblick auf seine Herangehensweise. „Spannende Themen sind für mich Formate und unterbrochene Umrandungen. Auf die Darstellung von Gegenständlichem habe ich in diesen formal abstrakten Bildern ebenso verzichtet wie auf die Vergabe von Titeln, um dem Betrachter Raum für eigene Assoziationen oder gar Stimmungen zu lassen. Die verschiedenen Bearbeitungstechniken fungieren hier als Stilelement und lassen miteinander kombiniert Effekte entstehen, die weder auf einer Leinwand noch mit Zeichenkarton möglich sind.“

Download - Ausstellungsflyer mit Rundgang

Hintergrund der Ausstellung

Das ITC ist Partner im EU-Projekt „BCP – Business Culture Partnership“, welches die Entwicklung eines Netzwerks und den gegenseitigen Austausch zwischen Unternehmen und Kultureinrichtungen fördert. Als Anregung, wie so eine Zusammenarbeit von Wirtschaft und Kultur funktionieren kann, hat das ITC das Ausstellungsformat „Treppenkunst im ITC“ ins Leben gerufen.


Öffentlichkeitsarbeit im ITC

Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Lorenz

ITC Newsletter - jetzt abonnieren!

Alle drei Monate informieren wir Sie kompakt auf einem Blatt über das Neuste aus dem ITC, dem Gewerbepark Bentwisch und der Region.

Gewerbestandort Bentwisch
Innovationszentren
vtimv