Hanse-Tour-Sonnenschein macht Halt im Gewerbepark Bentwisch

Vom 10. bis 13. August radelt die Hanse-Tour-Sonnenschein für die gute Sache durch unser Land und schon am ersten Tag hält sie in Bentwisch, um Spenden einzusammeln und zu einem Gewinnspiel einzuladen.

 

Juli 2016


Mit der Hanse Sail reist auch die Hanse-Tour-Sonnenschein zum 20. Mal für den guten Zweck durch Mecklenburg-Vorpommern. Zum Start der Jubiläumstour zugunsten krebs- und chronisch kranker Kinder treffen sich die Radler mit der Gemeinde Bentwisch sowie interessierten Bürgerinnen und Bürgern am 10. August 2016 um 7.25 Uhr am Hanse Center. Hier werden die Spenden durch die Gemeinde, Unternehmen, Vereine und Privatpersonen an den Hanse-Tour-Sonnenschein e.V. übergeben. Danach werden die 250 bis 300 Teilnehmer der Radtour mit einem stimmungsvollen Beitrag der Kinder aus dem Kindergarten „Zwergenhaus“ für die Weiterfahrt verabschiedet.

Die Hanse-Tour-Sonnenschein dauert vom 10. bis zum 13. August 2016 und macht auf ihrem Weg von rund 500 Kilometern neben Bentwisch, Stavenhagen, Wittstock / Dosse und Schwerin an insgesamt 26 Stationen Halt. Start- und Ziel liegen jeweils in Rostock, wobei die Radler zum Abschluss auf der NDR-Bühne von Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidenten Erwin Sellering, dem Schirmherren der Tour, und den zahlreichen Besuchern der Hanse Sail empfangen werden.

Spenden und eine Kreuzfahrt gewinnen

Natürlich können auch Sie gerne das Anliegen der Tour unterstützen und dabei helfen, das Leben krebs- und chronisch kranker Kinder sowie deren Familien ein Stück lebenswerter zu gestalten. Senden Sie einfach per SMS „SONNE“ an 81190 um 5,00 Euro für den Hanse-Tour-Sonnenschein e.V. zu spenden und gleichzeitig an der Verlosung einer 7-tägigen Nordeuropa-Kreuzfahrt auf der AIDA teilzunehmen. Der Gewinner wird am 13. August 2016 auf der Hanse Sail ausgelost und direkt von dort telefonisch benachrichtigt.

Weitere Informationen zur Hanse-Tour-Sonnenschein finden Sie unter www.sonnenscheintour.de.


Öffentlichkeitsarbeit im ITC

Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Lorenz

ITC Newsletter - jetzt abonnieren!

Alle drei Monate informieren wir Sie kompakt auf einem Blatt über das Neuste aus dem ITC, dem Gewerbepark Bentwisch und der Region.

Gewerbestandort Bentwisch
Innovationszentren
vtimv