KOMPASS NACHHALTIGKEIT für KMU

Umweltfreundlichkeit und soziale Gerechtigkeit werden für viele Unternehmen zunehmend wichtiger. Dass auch kleine und mittlere Unternehmen eine Chance auf mehr Nachhaltigkeit besitzen, zeigt das Online-Portal „KOMPASS NACHHALTIGKEIT“.

 

August 2016


Immer mehr Unternehmen schreiben sich dieses Thema auf die Fahnen und immer mehr Verbraucher erwarten sie von den Produkten und Dienstleistungen, die sie tagtäglich verwenden. Es geht um Nachhaltigkeit.

Wo kommt die Ware her? Unter welchen Umständen wird sie produziert? Wie werden die Rohstoffe angebaut? Oder unter welchen Bedingungen werden sie gewonnen? – Es sind solche und ähnliche Fragen, die auch kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) zunehmend von ihren Kunden gestellt werden. Dass ein KMU einem großen Konzern gegenüber jedoch keineswegs das Nachsehen haben muss, unterstreicht ein Online-Portal des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), welches nun frisch nach dem Relaunch mit vielen Infos und Hinweisen aufwartet.

Im Zentrum des Portals „KOMPASS NACHHALTIGKEIT“ steht die Frage nach der nachhaltigen Beschaffung und eine entsprechende Hilfestellung, wie diese speziell in KMU umgesetzt werden kann. Definitionen aus den Bereichen Arbeits- und Sozialrechte, Umweltschutz und Wirtschaft helfen dabei, ein Grundverständnis für die erstrebenswerten sozialen und Umweltkriterien aufzubauen. Ein Fahrplan für mehr Nachhaltigkeit im Rahmen der Beschaffung, ein Selbst Check und bereits funktionierende Beispiele vermitteln praktische Handlungsansätze.

Das Portal bzw. das damit verbundene Projekt möchte durch diese Form der Aufklärung sogenannte Nachhaltigkeitsstandards etablieren, die wiederum die Grundlage für eine globale sowie nachhaltige Produktion bilden. Der Fokus liegt daher vor allem auf der Transparenz, die es zwischen den zahlreichen Standards zu schaffen gilt. Der „KOMPASS NACHHALTIGKEIT“ soll den KMU somit als Navigationshilfe dienen.


Öffentlichkeitsarbeit im ITC

Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Lorenz

ITC Newsletter - jetzt abonnieren!

Alle drei Monate informieren wir Sie kompakt auf einem Blatt über das Neuste aus dem ITC, dem Gewerbepark Bentwisch und der Region.

Gewerbestandort Bentwisch
Innovationszentren
vtimv