„Für die Zukunft unserer Region“

Die adcada GmbH engagiert sich sozial in der Gemeinde und sponsert der Grundschule Bentwisch 50 Fahrradfibeln.

 

September 2017


Noch bis Mitte August hatte es seinen Sitz in unserem Technologie- und Gründerzentrum, inzwischen hat das Online-Handels-Start-Up für Premium-Mode seinen Platz nur wenige Meter weiter im Heydeweg gefunden. Grund für den Umzug war schlicht und einfach ein erhöhter Platzbedarf, denn das junge Unternehmen hat sich seit seinem Einzug in das ITC Anfang 2015 gut entwickelt.

Doch das aufstrebende Start-Up hat nicht nur wirtschaftliche Ambitionen, auch die Zukunft unserer Region liegt ihm am Herzen. Da diese – so Geschäftsführer Benjamin Kühn – vor allem in den Kindern liegt, hat adcada sich entschieden, sich speziell in diesem Bereich zu engagieren.

Am 12. September  2017 überreichte das junge Unternehmen der 4. Klasse der Grundschule Bentwisch insgesamt 50 druckfrische Fahrradfibeln. Mithilfe vieler Bilder lernen die Kinder darin, sich richtig und sicher im Straßenverkehr zu verhalten und die vielen verschiedenen Verkehrszeichen zu verstehen. Die Schülerinnen und Schüler waren jedenfalls begeistert.

Foto: adcada GmbH

Öffentlichkeitsarbeit im ITC

Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Lorenz

ITC Newsletter - jetzt abonnieren!

Alle drei Monate informieren wir Sie kompakt auf einem Blatt über das Neuste aus dem ITC, dem Gewerbepark Bentwisch und der Region.

Gewerbestandort Bentwisch
Innovationszentren
vtimv