3. Perspektivenabend: Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) kommt

Theorie trifft Unternehmenspraxis - am 17. April 2018 Laden ITC und WVB zum 3. Perspektivenabend, der den Fokus auf das hochaktuelle Thema "Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) kommt" richtet.

 

April 2017


Theorie trifft Unternehmenspraxis

Wer mitten im unternehmerischen Leben steht, hat oft kaum Gelegenheit und Muße, sich nach der Arbeit noch mit schwerwiegenden Themen oder aufwendigen Netzwerk-Veranstaltungen zu befassen. Aus diesem Grund holen die Wirtschaftliche Vereinigung Bentwisch (WVB) und das ITC Innovations- und Trendcenter jetzt einen informativen und unterhaltsamen Blick über den Tellerrand direkt in den Gewerbepark nach Bentwisch.

Das Prinzip der Perspektivenabende

Ein Abend, ein Thema und ein überschaubares Programm, das in handlichen Portionen sowohl Wissen vom Fach als auch echte Unternehmererfahrung beinhaltet und anschließend zum Netzwerken einlädt. Die Referenten bekommen (dieses Mal) jeweils 20 Minuten Zeit, um Ihnen ihre Erfahrung und ihr Wissen zum Thema „Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) kommt“ darzulegen. Anschließend ist es an Ihnen, in je 20 weiteren Minuten an den für Sie interessanten Stellen nachzuhaken und das vorhandene Know-how aktiv einzufordern.

Eckdaten zum 3. Perspektivenabend

Thema: Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) kommt

Termin: Dienstag, 17. 4. 2018, 18 Uhr

Ort: ITC Innovations- und Trendcenter, Haus 1, Großer Konferenzraum

Bitte beachten Sie: Aufgrund der Räumlichkeiten ist die maximale Anzahl der Teilnehmer begrenzt.

Wir bitten daher um verbindliche Anmeldung bis zum 11. April 2018 per E-Mail an info@wvb-bentwisch.de oder telefonisch unter 0381 – 6609 8010.

Das Programm zum Thema: Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) kommt

17:30

Einlass sowie erste Gespräche und ein Imbiss vorweg

18:00

DSGVO – Was ist das und was ändert sich am 25. Mai 2018?

In diesem Frühjahr wird es ernst. Der Datenschutz in Deutschland und Europa folgt bald neuen Regeln und straft Verstöße mit hohen Bußgeldsummen ab. Betroffen sind jedoch nicht nur die großen Konzerne und Global Players, sondern gleichermaßen kleine und mittlere Betriebe, für die es wiederum trotzdem die eine oder andere Ausnahme geben soll.
Der Datenschutzbeauftragte und Rechtsanwalt Axel Keller schafft Klarheit, welche Veränderungen die neue DSGVO beinhaltet und wie speziell KMU ihre internen und externen Prozesse rechtssicher gestalten können.

Referent: Axel Keller, LL. M. (Rechtsanwalt, externer Datenschutzbeauftragter und Partner bei ECOVIS Grieger Mallison)

Dauer: 20 min Vortrag + 20 min Fragen & Diskussion

18:40

Erfahrungsbericht: Datenschutz nach DSGVO in der Praxis

Wie sieht moderner Datenschutz im Unternehmensalltag aus? Welche Vorgänge haben sich verändert? Wie viel und vor allem welche Mehrarbeiten bringt die neue Datenschutzregelung mit sich? Und wie arbeitet es sich mit einem Datenschutz beauftragten?
Da die GMFS Versicherungsmakler GmbH in Bentwisch tagtäglich mit personenbezogenen Daten arbeitet, hat sich auch Geschäftsführer Hagen Hüttig mit den neuen Datenschutzvorgaben auseinander setzen müssen. Die ersten Erfahrungen unter diesen neuen Rahmenbedingungen und mit einem externen Datenschutzbeauftragten sind gemacht und er steht gerne Rede und Antwort, um darüber zu berichten.

Referent: Hagen Hüttig (Gesellschafter und Geschäftsführer der GMFS Versicherungsmakler GmbH)

Dauer: 20 min Vortrag + 20 min Fragen & Diskussion

Danach:

Netzwerken und individuelle Gespräche

Öffentlichkeitsarbeit im ITC

Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Lorenz

ITC Newsletter - jetzt abonnieren!

Alle drei Monate informieren wir Sie kompakt auf einem Blatt über das Neuste aus dem ITC, dem Gewerbepark Bentwisch und der Region.

Gewerbestandort Bentwisch
Innovationszentren
vtimv