43. Technologieabend: Unternehmensentwicklung durch Algorithmen

Große Datenmengen erfordern eine Verarbeitung in großem Umfang. Diese erfolgt schon jetzt mithilfe von Algorithmen. Doch wie arbeiten diese künstlichen Intelligenzen und was bewirken sie im Unternehmen?

 

Juni 2018


Umfassende Datenverarbeitung ist heutzutage ohne technische Hilfe gar nicht mehr möglich. Längst bedienen sich viele Unternehmen sogenannter Algorithmen oder machen aus der automatisierten Verarbeitung von Daten sogar ein eigenes Geschäftsmodell. Aber auch für bestehende Firmen wird es zunehmend interessanter, sich mit diesem Thema auseinanderzusetzen. Der 43. Technologieabend der IHK zu Rostock steht daher unter der Überschrift „Wertschöpfung in Mecklenburg-Vorpommern – Unternehmensentwicklung durch Algorithmen“. Er behandelt die Herausforderungen, Einsatzmöglichkeiten und Potenziale, die künstliche Intelligenzen zukünftig für Unternehmen mit sich bringen. Darüber hinaus betrachtet der Technologieabend diese Zusammenhänge sowohl von wissenschaftlicher Seite als auch aus einer praxisnahen Perspektive.

Weitere Informationen zum 43. Technologieabend

Thema „Wertschöpfung in Mecklenburg-Vorpommern – Unternehmensentwicklung durch Algorithmen“
TerminDienstag, 26. Juni 2018, um 18 Uhr
OrtCampus Ulmenstraße der Universität Rostock
Institut für Betriebswirtschaftslehre
Ulmenstraße 69
18059 Rostock
AnmeldungIHK zu Rostock (Dok.-Nr. 184110807)
VeranstaltungsflyerDownload
Öffentlichkeitsarbeit im ITC

Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Lorenz

ITC Newsletter - jetzt abonnieren!

Alle drei Monate informieren wir Sie kompakt auf einem Blatt über das Neuste aus dem ITC, dem Gewerbepark Bentwisch und der Region.

Gewerbestandort Bentwisch
Innovationszentren
vtimv