Weihnachtsgrüße aus dem ITC (+ Ausblick 2019)

Auch 2018 fassen wir das vergangene Jahr in unserem Technologiezentrum und dem Gewerbepark zusammen und geben Ihnen einen ersten Ausblick für das Jahr 2019.

 

Dezember 2018


Sehr geehrte Mieterinnen und Mieter, sehr geehrte Unternehmerinnen und Unternehmer,

es ist schon Tradition, dass wir wenige Tage vor den Festtagen und dem Jahresausklang eine kleine Rückschau auf das ITC-Jahr 2018 nehmen. Es war insgesamt wieder ein gutes Jahr. Der Vermietungsstand lag immer über 95 %; 46 Unternehmen haben heute ihren Sitz im ITC. Mieter kommen und Mieter gehen; so war es auch in 2018. Sehr erfreulich war, dass sich 4 junge Firmen für eine Ansiedlung bei uns entschieden haben. Die Fa. Coralaxy GmbH baut derzeit eine Aufzuchtanlage für Meereskorallen auf, die sie dann von Bentwisch aus weltweit vermarkten werden. Europaweit agieren bereits die Online-Händler „Träume aus Stoff Carina Kröppelien“ und „Küstenkinderladen Dau & Dau GbR“. Und die Fa. „Platzdorsch Webentwicklung Kludig & Dau GbR“ ist ein guter Ansprechpartner, wenn der eigene Internetauftritt nicht mehr befriedigt. Hinter all diesen Unternehmen stehen sehr interessante Gründerstorys, über die sich auszutauschen lohnt.

Verlassen haben bzw. werden uns der Produktionsbereich der Fa. Yados GmbH, der ins Stammhaus nach Hoyerswerda zurück geholt wurde, und die Logistikfirma Möhlmann & Teschner GmbH, für die es bei uns einfach zu eng wurde.

Wir nutzen Mieterwechsel in der Regel auch immer für eine Modernisierung und Instandsetzung der jeweiligen Einheiten. Insgesamt haben wir in 2018 etwa 90.000 € dafür aufgewendet.

Am 30.11.2018 schloss die Kantine im ITC. Frau Apelt hatte im Sommer nach 18 Jahren als selbständige Kantinenbetreiberin im ITC den Mietvertrag zum Jahresende gekündigt, um sich einer neuen beruflichen Herausforderung stellen zu können. Viele Mieter und Gäste unseres Hauses bedauern dieses und werden die ITC-Kantine in der bisherigen Form vermissen. Wir möchten Frau Apelt an dieser Stelle sehr herzlich danken für 18 Jahre zuverlässige Versorgung unserer Mieter und Gäste und wünschen ihr persönlich, insbesondere auch in beruflicher Hinsicht alles Gute und viel Erfolg.

Vor einem Jahr hatten wir für 2018 eine umfassende Modernisierung der Konferenz- und Schulungsräume im Haus 1 angekündigt. Doch dieses Vorhaben erwies sich dann bei der Konzeptentwicklung und technischen Planung als wesentliche komplexer als wir erwartet hatten. Für den Planungsprozess benötigten wir doch wesentlich mehr Zeit und auch das Budget war viel zu niedrig angesetzt worden, zumal wir nach der Kantinenkündigung auch diese Raumeinheit in die Maßnahme mit einbezogen haben. Mit der Fa. Soennecken e.G., unserem Mieter info Büro-Organisation GmbH, dem Innenarchitekten Sebastian Brach und dem Haustechnikplaner Sebastian Stephan haben wir sehr kompetente Partner gefunden, so dass wir nun wissen, wo wir hinwollen!

Anfang Januar 2019 werden wir mit der Baumaßnahme beginnen. Im März wollen wir dann die Kantine mit dem neuen Betreiber „Küstenmühle Rostock“ wieder öffnen und ab April soll dann auch der Konferenz- und Schulungsbereich wieder genutzt werden können. Umbauen bedeutet leider auch immer Lärm, Schmutz und räumliche Einschränkungen! Wir werden uns bemühen, die Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten; ausschließen werden wir sie nicht können. Deshalb schon jetzt unsere Bitte um Verständnis dafür; das Ergebnis wird das ITC insgesamt aufwerten und auch unseren Mietern neue Möglichkeiten eröffnen. Doch jetzt gönnen wir uns alle erst einmal etwas Ruhe!

Wir wünschen Ihnen, Ihren Mitarbeitern und Familien ein erholsames und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten und erfolgreichen Start ins neue Jahr!

Ihr ITC-Team

ITC-Büro auch zwischen den Feiertagen besetzt

Auch wenn wir uns alle einen ruhigen Jahresausklang verdient haben und uns diesen auch wünschen, sind wir zwischen den Feiertagen dennoch für Sie da!

Unser Büro ist am 27. und 28.12.2018 jeweils von 08.00 bis 14.00 Uhr besetzt.

Wöchentlicher Speiseplan der „Küstenmühle Rostock“ gewünscht?

Viele Mieter nutzen bereits regelmäßig das Mittagsangebot der „Küstenmühle Rostock“ in der Mühle an der Autobahnabfahrt Rostock-Nord oder im „Schlemmereck“ im Börgerhus Bentwisch. Der wöchentliche Speiseplan ist auf Facebook einzusehen. Man kann sich aber auch in den Mailverteiler aufnehmen lassen und bekommt ihn dann rechtzeitig gemailt. Dazu einfach eine kurze Mail an die „Küstenmühle Rostock“ (info@kuestenmuehle-rostock.de) senden!

Aufruf zur Beruferallye am 16. Januar 2019

Es werden wieder Firmen gesucht, die sich interessierten Schülerinnen und Schülern auf der Beruferallye der Europaschule Rövershagen präsentieren wollen. Am 16. Januar 2019 kommen die Schülergruppen von 9 bis 11 Uhr in unseren Gewerbepark, um sich über ihre beruflichen Aussichten zu informieren. Interessierte Firmen können sich gerne an die zuständige Lehrerin Frau Hoffschläger (g.hoffschlaeger@rsg-roev.de) oder im ITC an Frau Lorenz (lorenz@itc-bentwisch.de oder Tel. 0381 / 6609 8010) wenden.

Weg frei für neues Wohngebiet in Bentwisch

Im Oktober war es endlich soweit; nach langjährigen Verhandlungen haben sich die Gemeinde Bentwisch und die Hanse- und Universitätsstadt Rostock im Rahmen einer interkommunalen Abstimmung zum größten Wohnbauprojekt der Gemeinde seit mehr als 15 Jahren geeinigt und damit den Weg zur Schaffung von etwa 75 neuen Wohneinheiten in Bentwisch freigemacht. Rostock hat damit sein unwiderrufliches Einvernehmen zum Bebauungsplan Nr. 21 der Gemeinde „Wohngebiet Hasenheide II“ erklärt und die Gemeinde sich verpflichtet, insgesamt 200.000 € für den weiteren Ausbau von Einrichtungen in Rostock, die auch von vielen Bentwischerinnen und Bentwischern gerne besucht und genutzt werden (Kunsthalle, Konservatorium, Musikschule Carl Orff), zur Verfügung zu stellen. Die weitere Umsetzung dieses Wohnbauprojektes erfolgt durch die Bentwisch GmbH.

Für Interessenbekundungen oder auch Fragen zu diesem neuen Wohnprojekt stehen Frau Martens und Herr Achtenhagen unter info@bentwisch-gmbh.de gerne zur Verfügung.

Terminempfehlungen

Informationsveranstaltung zum neuen Verpackungsregister

Am 1. Januar 2019 tritt das neue Verpackungsgesetz in Kraft. Es ist mit gesetzlichen Pflichten für Unternehmen verbunden, die mit Ware befüllte Verpackungen gewerbsmäßig an den Endverbraucher abgeben. Neben Herstellern betrifft dies u.a. auch viele Kleinbetriebe (Produktverpackungen) und Online-Shops (Versandverpackungen). Die Industrie- und Handelskammern in MV informieren über die neuen Verpflichtungen und das Registrierungssystem LUCID.

TERMIN 17. Januar 2019, 14 Uhr
ORT Saal des Bürgerhauses Güstrow, Sonnenplatz 1, 18273 Güstrow
INFORMATIONEN & ANMELDUNG Veranstaltungsseite der IHK zu Rostock

FOKUS. Frauen – Business – Jetzt

Das Kick-Off-Event des Programms „FOKUS“ richtet sich an Unternehmerinnen aus Mecklenburg-Vorpommern, die das nächste „Level“ erreichen wollen. Mit Unterstützung der Initiative Frauenbildungsnetz MV e.V. bietet das Programm Mentoring, Tools, Mindset, Strategie und Sichtbarkeit. Die Auftaktveranstaltung soll zunächst einen ersten Einblick in das Programm eröffnen und als Grundlage für die weitere Ausgestaltung der zukünftigen Themen und Veranstaltungen dienen.

TERMIN 10. Januar 2019, 10.00 -15.30 Uhr
ORT pentahotel Rostock, Schwaansche Straße 6, 18055 Rostock
ANMELDUNG Veranstaltungsseite

Schon ITC-Newsletter abonniert?

Diese und weitere Informationen finden Sie auch in unserer aktuellen Ausgabe des ITC-Newsletters. Dieser erscheint viermal im Jahr und beinhaltet Neuigkeiten und Hinweise von und für Unternehmen in Bentwisch und der Region.

Sie möchten unseren Newletter per E-Mail abonnieren? Dann senden Sie uns einfach eine E-Mail mit dem Betreff "ITC-Newsletter" an info@itc-bentwisch.de.

Öffentlichkeitsarbeit im ITC

Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Lorenz

ITC Newsletter - jetzt abonnieren!

Alle drei Monate informieren wir Sie kompakt auf einem Blatt über das Neuste aus dem ITC, dem Gewerbepark Bentwisch und der Region.

Gewerbestandort Bentwisch
Innovationszentren
vtimv